Freitag, 7. August 2009

IM Wisconsin

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich vorletzte Woche entschieden noch beim Ironman Wisconsin am 13.09.2009 zu starten.
Ich hatte zunächst etwas gehadert, da es finanziell doch nicht ohne ist, zumal ich gerne Denise mitnehmen würde. Die Alternative Marathon oder noch die ein oder andere Kurzdistanz reizt mich eigentlich nicht wirklich, da ich dieses Jahr für die Langdistanz trainiert habe und die Form ja auch passt... wie man in Roth sah.
Allerdings ist der Kurs in Wisconsin echt nicht ohne, knapp 2000 Höhenmeter auf dem Rad, eine sehr wellige Laufstrecke und eine Wechselzone auf dem Dach eines Parkhauses.
Ich habe mich bei 2 Athleten etwas schlau gemacht und mir ein paar Tipps für den Kurs geholt. Insgesamt sieht es wohl so aus, dass man mindestens 50min auf die Zeit in Roth aufaddieren muss. Dies zeigt auch, dass die Besten meiner Altersklasse 9:30h und mehr brauchen. Also, bitte wundert euch nicht, wenn ich eine Radzeit von 5:20h oder mehr habe :-)

so, keep on swimming, cycling and running
Thorsten

Sonntag, 2. August 2009