Donnerstag, 25. Februar 2010

Fuerteventura

Hallo,

auch wenn es schon wieder einige Zeit zurück liegt, aber Denise und ich haben die letzte Januarwoche auf Fuerteventura verbracht, einfach herrlich, Sonnenschein bei 20-24° und ein super Hotel (Sporthotel Las Playitas) mit einem riesen Angebot an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Eigentlich hatten wir vor einfach nur ein bisschen abzuhängen bei etwas "proaktiver" Bewegung, aber als wir dann die ganzen Profi-Athleten (Commerzbankteam und viele mehr) und dann auch noch Hannes-Hawaii-Tours gesehen haben, hat es uns (vor allem mich) doch gepackt und wir haben uns angeschlossen.
Das Hotel verfügt über ein 50m-Becken mit Aquariumsfunktion, diverse Laufstrecken z.T. mit Kilometermarkierungen und die Straßen auf Fuerte sind gut bis sehr gut, wenig befahren, also in Summe eine hervorragende Alternative zu Malle.
Mein persönliches "Highlight" war als ich alleine mit Thomas Hellriegel die Westküste "etwas flotter" entlang fahren durfte; da ich die Tour gut überlebt hatte, habe ich gleich noch einen Koppellauf mit ihm gemacht :-)



Aber Entspannen und Relaxen kam auch nicht zu kurz. Mit einem Mietwagen sind wir dann nochmals die Westküste entlang und haben die Seele baumeln lassen...

Euer Thorsten